Eule

Schneeeule

Die Schneeeule ist eine tagaktive Art der Ohreulen mit zirkumpolaren
Verbreitungsgebiet. Die Männchen werden auf der Brust meist reinweiss, während die weiblichen Tiere eine braun-graue Querbänderung aufweisen. Die Hauptbeute der im Schnitt 1600 Gramm schweren Eule besteht aus Lemmingen. Eine weitere Besonderheit der Schneeeule liegt in ihrem
Brutverhalten. Schneeeulen sind Bodenbrüter und bringen bei guten Nahrungsverhältnissen bis zu acht Jungeulen ans Fliegen.

Uhu

Der Uhu ist die größte europäische Eulenart. Mit einem Gewicht zwischen 2 und 4 Kilogramm ist die starke Eule in der Lage Beute bis zur Größe von Füchsen zu erlegen. Uhus sind hauptsächlich dämmerungsaktiv und überraschen Ihre Beute durch ihren lautlosen Flug, welche die besondere Federstruktur erlaubt. Uhus sind in Deutschland einheimische Brutvögel und brüten in der Regel in Felsnischen, z.B. gerne auch in alten Steinbrüchen.